11. NOVEMBER 2023

SAVE THE DATE

REFERENTEN BEIM SYMPOSIUM 2022

Nachfolgend finden Sie unsere Referenten vom vergangenen Symposium am 05. November 2022.

Wissenschaftliche Leitung

Priv.-Doz. Dr. med. Philip Catalá-Lehnen

Ärztlicher Direktor LANS Medicum, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Spezielle Unfallchirurgie

PD Dr. med. Philip Catalá-Lehnen ist Ärztlicher Direktor im LANS Medicum, Zentrum für Sport- und Regenerationsmedizin in Hamburg. Er ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und ehemaliger Mannschaftsarzt des Fußball Bundesligisten Hamburger SV (HSV). Derzeit ist er Mannschaftsarzt des HSV Handball.

Mit dem LANS Medicum betreut er zudem die Hamburg Towers, Eintracht Norderstedt, Teutonia Ottensen 05 und das Ballett-Ensemble von John Neumeier (Hamburger Staatsballett). Neben diversen Einzelsportlern betreut das LANS Medicum zusätzlich das Tour de France-Team BORA – hansgrohe sowie das Triathlon-Team Rocket Racing.

 

Prof. Dr. med. Karsten Sydow

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Chefarzt Kardiologie Albertinen Krankenhaus

Prof. Dr. Sydow ist Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Albertinen Krankenhaus in Hamburg. Neben seiner ausgewiesenen kardiologischen Expertise in der Diagnostik und interventionellen Therapie der koronaren Herzerkrankung, der Behandlung von Patienten mit Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen, verfügt er über langjährige Expertise in der internistischen und insbesondere der sportkardiologischen Betreuung von Profisportlern. In diesem Zusammenhang betreute Prof. Sydow auch über 5 Jahre den HSV Fußball-Bundesligakader.

Priv.-Doz. Dr. med. Hans Klose

Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Pneumologie
Chefarzt Abt. Pneumologie, UKE

PD Dr. Hans Klose ist Chefarzt der Abteilung für Pneumologie des Onkologischen Zentrums im Universitätsklinikum HH-Eppendorf. Sein wissenschaftlicher und klinischer Schwerpunkt liegt neben den obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD/schweres Asthma) im Feld der pulmonalen Hypertonie sowie der seltenen und schweren Lungenerkrankungen. Seit Jahren unterstützt er das Athleticum des UKE bei lungenärztlichen Fragestellungen bei Leistungssportlern.

Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Kardiologie sowie der Europäischen Gesellschaft für Pneumologie und war Sprecher der AG 25 Pulmonale Hypertonie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie bis 2017. Er ist Sprecher des Zentrums für Pulmonale-Arterielle Hypertonie Hamburg des Martin Zeitz Centrums für seltene Erkrankungen am UKE.

Prof. Dr. med. Marc Regier

Facharzt für Radiologie
Inhaber Radiologie München

Prof. Regier ist Spezialist in der Diagnostik des muskuloskelettalen Systems und betreut seit Jahren zahlreiche Leistungssportler. Insbesondere ist er an allen bildgebenden Untersuchungen der Bundesliga-Profis des FC Bayern München und der deutschen Fußballnationalmannschaft sowie diverser Top-Athleten involviert. Er gilt als der Top-Spezialist für die MRT-Diagnostik von Muskelverletzungen und hat in seiner Zeit am UKE das Medical Team der HSV-Profis komplettiert.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Alexander-Abla.png
Alexander Ablaß

Physiotherapeut, Die Körperwerkstatt, Augsburg

WORKSHOP EMS

Einsatz der Stosswelle im Leistungssport

 

Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, Manualtherapeut, HP-PT, 7 Jahre physiotherapeutischer Leiter Nachwuchsleistungszentrum FC Augsburg 1907, Inhaber Die Körperwerkstatt Augsburg, Physiotherapeut der Augsburger Panther (1. Liga Eishockey)

Physiotherapeut, Die Körperwerkstatt, Augsburg

WORKSHOP EMS

Einsatz der Stosswelle im Leistungssport

 

Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, Manualtherapeut, HP-PT, 7 Jahre physiotherapeutischer Leiter Nachwuchsleistungszentrum FC Augsburg 1907, Inhaber Die Körperwerkstatt Augsburg, Physiotherapeut der Augsburger Panther (1. Liga Eishockey)

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Barke.png
Andreas Barke

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Sportmedizin, Berg- und Höhenmedizin LANS Medicum Hamburg Mannschaftsarzt FC Teutonia 05 Ottensen (Regionalliga)

Vortragsthema: Grundlagen der Höhenmedizin

 

Andreas Barke ist als erfahrener Sportorthopäde im LANS Medicum tätig. Er ist Mannschaftsarzt des Handball Sport Verein Hamburg und FC Teutonia 05 Ottensen, sowie Ensemblearzt des Hamburg Ballett John Neumeier. Als passionierter Alpinsportler hat er die Zusatzausbildung für Berg- und Höhenmedizin und berät Menschen, die hoch hinaus wollen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Rehabilitation nach vorderer Kreuzbandruptur.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Sportmedizin, Berg- und Höhenmedizin LANS Medicum Hamburg Mannschaftsarzt FC Teutonia 05 Ottensen (Regionalliga)

Vortragsthema: Grundlagen der Höhenmedizin

 

Andreas Barke ist als erfahrener Sportorthopäde im LANS Medicum tätig. Er ist Mannschaftsarzt des Handball Sport Verein Hamburg und FC Teutonia 05 Ottensen, sowie Ensemblearzt des Hamburg Ballett John Neumeier. Als passionierter Alpinsportler hat er die Zusatzausbildung für Berg- und Höhenmedizin und berät Menschen, die hoch hinaus wollen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Rehabilitation nach vorderer Kreuzbandruptur.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Bode.png
PD Dr. med. Gerrit Bode

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Spezielle Unfallchirurgie Beratender Arzt SC Freiburg (1. Bundesliga Fußball), Uni Klinikum Freiburg, Praxisklinik 2000 Orthopädie, Freiburg

Vortragsthema: Strategie und Therapie von Hamstringverletzungen beim Sportler

 

PD Dr. med. Gerrit Bode ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie. Bis 2020 war er als Oberarzt an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Freiburg tätig. Seit 2020 arbeitet er als Kniespezialist im Sporthopaedicum Straubing und Regensburg. PD Dr. Bode war von 2013 bis 2020 Teamarzt des SC Freiburg und seit 2020 beratender Arzt. Seit 2022 hat er mit Praxisklinik2000 seine eigene Praxis.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Spezielle Unfallchirurgie Beratender Arzt SC Freiburg (1. Bundesliga Fußball), Uni Klinikum Freiburg, Praxisklinik 2000 Orthopädie, Freiburg

Vortragsthema: Strategie und Therapie von Hamstringverletzungen beim Sportler

 

PD Dr. med. Gerrit Bode ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie. Bis 2020 war er als Oberarzt an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Freiburg tätig. Seit 2020 arbeitet er als Kniespezialist im Sporthopaedicum Straubing und Regensburg. PD Dr. Bode war von 2013 bis 2020 Teamarzt des SC Freiburg und seit 2020 beratender Arzt. Seit 2022 hat er mit Praxisklinik2000 seine eigene Praxis.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Catharina-Bidlingmaier.png
Dr. med. Catharina Bidlingmaier

Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, Sportkardiologie Level 1, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Ambulanzzentrum des UKE, Athleticum

Vortragsthema: Das Sportlerherz – Sport bei arterieller Hypertonie

Dr. Christina Bidlingmaier ist beim UKE Athleticum als Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie tätig. Davor hatte Sie Stationen in der kardiologischen Abteilung des Marienkrankenhauses (Privatambulanz) sowie in der Asklepios Klinik St. Georg.

Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, Sportkardiologie Level 1, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Ambulanzzentrum des UKE, Athleticum

Vortragsthema: Das Sportlerherz – Sport bei arterieller Hypertonie

Dr. Christina Bidlingmaier ist beim UKE Athleticum als Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie tätig. Davor hatte Sie Stationen in der kardiologischen Abteilung des Marienkrankenhauses (Privatambulanz) sowie in der Asklepios Klinik St. Georg.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/10/Braumann.png
Univ. Prof. Dr. med. Klaus-Michael Braumann

Als Oberarzt im sportmedizinischen Zentrum an der medizinischen Hochschule Hannover und späterem Leiter Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin am Olympiastützpunkt Hamburg/Kiel hat Dr. Braumann die Grundlagen für sein Renommee als einer der führenden Sportmediziner Deutschlands gelegt. Weiterhin war er als Professor für Sportmedizin an der Uni Hamburg, ärztlicher Leiter des Instituts für Sport- und Bewegungsmedizin sowie Dekan des Fachbereichs Sportwissenschaft der Uni Hamburg tätig.

Als Oberarzt im sportmedizinischen Zentrum an der medizinischen Hochschule Hannover und späterem Leiter Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin am Olympiastützpunkt Hamburg/Kiel hat Dr. Braumann die Grundlagen für sein Renommee als einer der führenden Sportmediziner Deutschlands gelegt. Weiterhin war er als Professor für Sportmedizin an der Uni Hamburg, ärztlicher Leiter des Instituts für Sport- und Bewegungsmedizin sowie Dekan des Fachbereichs Sportwissenschaft der Uni Hamburg tätig.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/10/Carrero.png
Dr. med. Volker Carrero

Vortragsthema: Möglich­keiten der Elasto­graphie im Leistungs­sport

 

Dr. Volker Carrero ist einer der erfahrensten Sport-Mediziner und ist neben seiner beruflichen Tätigkeit als Orthopäde im MVZ arGon, Hamburg als leitender Turnierarzt der German Open am Hamburger Rothenbaum sowie leitender Mannschaftsarzt Fußball FC St. Pauli tätig.
Seine medizinische Bandbreite reicht von konservativer Arthrosebehandlung, Neuraltherapie über Hochleistungs- und Breitensportlerbetreuung zu orthopädischer Leistungsdiagnostik. Seine Karriere weist umfangreiche Mannschaftsbetreuungen im Leistungssport auf u.a. bei den Hamburg Freezers, Beachvolleyball-WM, Hamburg etc.

Vortragsthema: Möglich­keiten der Elasto­graphie im Leistungs­sport

 

Dr. Volker Carrero ist einer der erfahrensten Sport-Mediziner und ist neben seiner beruflichen Tätigkeit als Orthopäde im MVZ arGon, Hamburg als leitender Turnierarzt der German Open am Hamburger Rothenbaum sowie leitender Mannschaftsarzt Fußball FC St. Pauli tätig.
Seine medizinische Bandbreite reicht von konservativer Arthrosebehandlung, Neuraltherapie über Hochleistungs- und Breitensportlerbetreuung zu orthopädischer Leistungsdiagnostik. Seine Karriere weist umfangreiche Mannschaftsbetreuungen im Leistungssport auf u.a. bei den Hamburg Freezers, Beachvolleyball-WM, Hamburg etc.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Carsten-Diers.png
Dipl- Oec.-med. Carsten Diers

Inhaber Fa. DIERS International GmbH

WORKSHOP DIERS

Von der Haltungs- und Bewegungsanalyse zum individuellen Trainsplan per App.

 

Dipl. med/econ Carsten Helmut Diers ist CEO der DIERS International GmbH, die seit 1996 erfolgreich biomechanische Mess-Systeme entwickelt. Ziel ist es, dem Markt ein umfassendes biomechanisches Produktportfolio zur ganzheitlichen Analyse des menschlichen Körpers anzubieten. Der Firmengründer, Dipl. Eng. Helmut Diers, absolvierte zunächst eine internationale Karriere bei verschiedenen global agierenden Medizintechnikunternehmen.

Inhaber Fa. DIERS International GmbH

WORKSHOP DIERS

Von der Haltungs- und Bewegungsanalyse zum individuellen Trainsplan per App.

 

Dipl. med/econ Carsten Helmut Diers ist CEO der DIERS International GmbH, die seit 1996 erfolgreich biomechanische Mess-Systeme entwickelt. Ziel ist es, dem Markt ein umfassendes biomechanisches Produktportfolio zur ganzheitlichen Analyse des menschlichen Körpers anzubieten. Der Firmengründer, Dipl. Eng. Helmut Diers, absolvierte zunächst eine internationale Karriere bei verschiedenen global agierenden Medizintechnikunternehmen.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Ursula-Diestel.png
Dr. med. Ursula Diestel

Fachärztin für Allgmeinmedizin Sportmedizin, Flugmedizin, Betriebsmedizin Ärztliche Leitung, Praxis für Flugmedizin Präsidentin Deutscher Fliegerarztverband

IDIAG Atem Symposium: Flugmedizin: Null Hypoxie!

Mit Ihrer Praxis für Flugmedizin, Betriebsmedizin, Sportmedizin und Prävention in Hamburg ist die renommierte Flugmedizinerin ein Profi auf Ihrem Gebiet und bietet u.a. flugmedizinische Tauglichkeitsuntersuchungen für Berufspiloten, Fluglotsen, Privatpiloten etc. an. Außerdem ist sie Präsidentin des Deutschen Fliegerarztverbands.

Fachärztin für Allgmeinmedizin Sportmedizin, Flugmedizin, Betriebsmedizin Ärztliche Leitung, Praxis für Flugmedizin Präsidentin Deutscher Fliegerarztverband

IDIAG Atem Symposium: Flugmedizin: Null Hypoxie!

Mit Ihrer Praxis für Flugmedizin, Betriebsmedizin, Sportmedizin und Prävention in Hamburg ist die renommierte Flugmedizinerin ein Profi auf Ihrem Gebiet und bietet u.a. flugmedizinische Tauglichkeitsuntersuchungen für Berufspiloten, Fluglotsen, Privatpiloten etc. an. Außerdem ist sie Präsidentin des Deutschen Fliegerarztverbands.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/10/Fetzer.png
Johannes Fetzer

Vortragsthema: Leistungs­steigerung und Verletzungs­prophylaxe durch Faszien­training

 

Johannes Fetzer ist BSc. Und MSc. der Osteopathie und hat mehr als 25 Jahre Behandlungserfahrung und erlangte sein Wissen durch diverse osteopathische Studiengänge im In- und Ausland. Seine Praxis Johannes Fetzer Osteopathie und Physiotherapie befindet sich in Hamburg.

Vortragsthema: Leistungs­steigerung und Verletzungs­prophylaxe durch Faszien­training

 

Johannes Fetzer ist BSc. Und MSc. der Osteopathie und hat mehr als 25 Jahre Behandlungserfahrung und erlangte sein Wissen durch diverse osteopathische Studiengänge im In- und Ausland. Seine Praxis Johannes Fetzer Osteopathie und Physiotherapie befindet sich in Hamburg.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Frosch.png
Prof. Dr. med. Karl-Heinz Frosch

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Facharzt für Allgemeinchirurgie Spezielle Unfallchirurgie Klinikdirektor UKE Hamburg, Ärztlicher Direktor BG Klinikum Hamburg

Vortragsthema: Revisionsoptionen nach VKB-Plastik beim Sportler

Dr. Karl-Heinz Frosch ist Kniespezialist und als Experte für Kniechirurgie Direktor der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Universitätsklinikum Hamburg – Eppendorf (UKE). Prof. Frosch ist hoch spezialisiert im Bereich der komplexen Kniechirurgie, Behandlung von Kreuzbandrupturen, Meniskusverletzungen, Kniegelenksarthrose und Patellaluxationen sowie auch Knochenbrüchen und schwere Verletzungen der unteren Extremität.
Als ehemaliger Leistungssportler besitzt Prof. Frosch Erfahrung in der Sporttraumatologie und Erfahrung in der Betreuung von Leistungs- und Spitzensportlern. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig Holstein.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Facharzt für Allgemeinchirurgie Spezielle Unfallchirurgie Klinikdirektor UKE Hamburg, Ärztlicher Direktor BG Klinikum Hamburg

Vortragsthema: Revisionsoptionen nach VKB-Plastik beim Sportler

Dr. Karl-Heinz Frosch ist Kniespezialist und als Experte für Kniechirurgie Direktor der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Universitätsklinikum Hamburg – Eppendorf (UKE). Prof. Frosch ist hoch spezialisiert im Bereich der komplexen Kniechirurgie, Behandlung von Kreuzbandrupturen, Meniskusverletzungen, Kniegelenksarthrose und Patellaluxationen sowie auch Knochenbrüchen und schwere Verletzungen der unteren Extremität.
Als ehemaliger Leistungssportler besitzt Prof. Frosch Erfahrung in der Sporttraumatologie und Erfahrung in der Betreuung von Leistungs- und Spitzensportlern. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig Holstein.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Kai-Fehske.png
PD Dr. med. Kai Fehske, M. A.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin Chefarzt Johanniter Waldkrankenhaus Bonn Langjähriger leitender Mannschaftsarzt von s.Oliver Würzburg (1. Bundesliga Basketball)

Vortragsthema: Verletzungsprävention durch Regeländerung im Sport

 

Herr PD Dr. med. Kai Fehske verfügt über langjährige Erfahrung im Betreuung von Profisportlern, vor allem im Basketball und Handball. Nach 13 Jahren am Universitätsklinikum Würzburg ist er seit April 2022 Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie des Johanniter Waldkrankenhauses in Bonn.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin Chefarzt Johanniter Waldkrankenhaus Bonn Langjähriger leitender Mannschaftsarzt von s.Oliver Würzburg (1. Bundesliga Basketball)

Vortragsthema: Verletzungsprävention durch Regeländerung im Sport

 

Herr PD Dr. med. Kai Fehske verfügt über langjährige Erfahrung im Betreuung von Profisportlern, vor allem im Basketball und Handball. Nach 13 Jahren am Universitätsklinikum Würzburg ist er seit April 2022 Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie des Johanniter Waldkrankenhauses in Bonn.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Gharavi.png
Dr. Dr. Homayun Gharavi

Privatärztliche Praxis Dr. Dr. Gharavi, Sportmedizin, Sportlerbetreuung

Vortragsthema: Die Athletik der Atemfunktion – Ein kleiner Schritt mit großer Wirkung

 

Dr. Dr. med. Homayun Gharavi hat promoviert in Medizin & Sportwissenschaften und ist seit 20 Jahren selbstständig als Betreuer und Berater im internationalen Profisport. Er war Betreuer bei 5 Olympischen Winter- und Sommerspielen sowie zahlreichen WMs, darunter auch 2014 im Beraterstab von Jürgen Klinsmann zur Fussball WM 2014.

Privatärztliche Praxis Dr. Dr. Gharavi, Sportmedizin, Sportlerbetreuung

Vortragsthema: Die Athletik der Atemfunktion – Ein kleiner Schritt mit großer Wirkung

 

Dr. Dr. med. Homayun Gharavi hat promoviert in Medizin & Sportwissenschaften und ist seit 20 Jahren selbstständig als Betreuer und Berater im internationalen Profisport. Er war Betreuer bei 5 Olympischen Winter- und Sommerspielen sowie zahlreichen WMs, darunter auch 2014 im Beraterstab von Jürgen Klinsmann zur Fussball WM 2014.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Thomas-Gronwald.png
Prof. Dr. phil. habil. Thomas Gronwald

Professur für Sportwissenschaften, Head of Section: Sports Science, Interdisciplinary Institute of Exercise Sciece and Sports Medicine, MSH Medical School Hamburg

Vortragsthema: Monitoring der Herzfrequenzvariabilität: Empfehlungen und Potential für das Beanspruchungsmanagement

 

Thomas Gronwald leitet das „Department Performance, Neuroscience, Therapy and Health“ an der MSH Medical School Hamburg im Bereich der Sportwissenschaft und ist Trainingswissenschaftler und -methodiker mit dem Schwerpunkt Belastungs- und Beanspruchungssteuerung. Im Speziellen beschäftigt er sich mit der Trainingssteuerung für Ausdauer- und Spielsportathleten über Biomarkeranalysen sowie mit Auswirkungen von Ermüdungsprozessen auf das autonome und zentrale Nervensystem und der systemdynamischen Selbstregulation (z.B. über nicht-lineare Analysen der Herzfrequenzvariabilität). Zudem arbeitet er an Analysen von Verletzungsmustern und multimodalen Trainingsansätzen zur Verletzungsreduktion in Spielsport- und Individualsportarten.

Professur für Sportwissenschaften, Head of Section: Sports Science, Interdisciplinary Institute of Exercise Sciece and Sports Medicine, MSH Medical School Hamburg

Vortragsthema: Monitoring der Herzfrequenzvariabilität: Empfehlungen und Potential für das Beanspruchungsmanagement

 

Thomas Gronwald leitet das „Department Performance, Neuroscience, Therapy and Health“ an der MSH Medical School Hamburg im Bereich der Sportwissenschaft und ist Trainingswissenschaftler und -methodiker mit dem Schwerpunkt Belastungs- und Beanspruchungssteuerung. Im Speziellen beschäftigt er sich mit der Trainingssteuerung für Ausdauer- und Spielsportathleten über Biomarkeranalysen sowie mit Auswirkungen von Ermüdungsprozessen auf das autonome und zentrale Nervensystem und der systemdynamischen Selbstregulation (z.B. über nicht-lineare Analysen der Herzfrequenzvariabilität). Zudem arbeitet er an Analysen von Verletzungsmustern und multimodalen Trainingsansätzen zur Verletzungsreduktion in Spielsport- und Individualsportarten.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/10/Klein.png
Dr. med. Paul Klein

Vortragsthema: Nahrungs­ergänzung im Rahmen der Arthrose­therapie: Konzepte und Innova­tionen

Dr. med. Paul Klein ist Facharzt für Orthopädie mit der Zusatzbezeichnung Sportmedizin. Seine Schwerpunkte sind die konservative Behandlung bei sporttraumatologischen Erkrankungen und Verletzungen der Muskulatur, der Sehnen, der Gelenke und des Rumpfs, wobei sein besonderes Augenmerk auf der Detektion und Behandlung von funktionellen Bewegungsstörungen liegt. Hierzu besteht eine enge Kooperation mit dem Institut für Biomechanik der dt. Sporthochschule Köln (DSHS) sowie verschiedenen physio- und trainingstherapeutischen Einrichtungen. Ein weiterer Fokus liegt auf der konservativen Therapie degenerativer Erkrankungen von Gelenken und Wirbelsäule (Arthrosen, Bandscheibenvorfällen) und deren Behandlung mit ACP (körpereigenes Thrombozytenkonzentrat mit autologen Wachstumsfaktoren). Von 2000-2003 betreute er die Basketballer des BBL-Teams „RheinEnergie Köln“. Seit 2004 ist er als Mannschaftsarzt der Lizenzspieler-Abteilung des Fußball-Clubs 1. FC Köln tätig.

Vortragsthema: Nahrungs­ergänzung im Rahmen der Arthrose­therapie: Konzepte und Innova­tionen

Dr. med. Paul Klein ist Facharzt für Orthopädie mit der Zusatzbezeichnung Sportmedizin. Seine Schwerpunkte sind die konservative Behandlung bei sporttraumatologischen Erkrankungen und Verletzungen der Muskulatur, der Sehnen, der Gelenke und des Rumpfs, wobei sein besonderes Augenmerk auf der Detektion und Behandlung von funktionellen Bewegungsstörungen liegt. Hierzu besteht eine enge Kooperation mit dem Institut für Biomechanik der dt. Sporthochschule Köln (DSHS) sowie verschiedenen physio- und trainingstherapeutischen Einrichtungen. Ein weiterer Fokus liegt auf der konservativen Therapie degenerativer Erkrankungen von Gelenken und Wirbelsäule (Arthrosen, Bandscheibenvorfällen) und deren Behandlung mit ACP (körpereigenes Thrombozytenkonzentrat mit autologen Wachstumsfaktoren). Von 2000-2003 betreute er die Basketballer des BBL-Teams „RheinEnergie Köln“. Seit 2004 ist er als Mannschaftsarzt der Lizenzspieler-Abteilung des Fußball-Clubs 1. FC Köln tätig.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Kurme.png
Dr. med. Alexander Kurme

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Sportmedizin, Manuelle Medizin/Chirotherapie Leitender Arzt für operative Sportmedizin in der ATOS Klinik Fleetinsel Hamburg Orthopädiezentrum Maschen

Vortragsthema: Indikationen und Nachbehandlungen der Hüftarthroskopie im Leistungssport

 

Dr. med. Alexander Kurme ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in eigener Praxis im OrthopädieZentrum Maschen. Dr. Kurme hat einen operativer Schwerpunkt in der arthroskopischen Gelenkchirurgie des Hüft- und Kniegelenkes in der ATOS Klinik Fleetinsel und der Facharztklinik Hamburg und dort eine Spezialisierung in der autologen Knorpeltransplantation des Hüft- und Kniegelenkes.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Sportmedizin, Manuelle Medizin/Chirotherapie Leitender Arzt für operative Sportmedizin in der ATOS Klinik Fleetinsel Hamburg Orthopädiezentrum Maschen

Vortragsthema: Indikationen und Nachbehandlungen der Hüftarthroskopie im Leistungssport

 

Dr. med. Alexander Kurme ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in eigener Praxis im OrthopädieZentrum Maschen. Dr. Kurme hat einen operativer Schwerpunkt in der arthroskopischen Gelenkchirurgie des Hüft- und Kniegelenkes in der ATOS Klinik Fleetinsel und der Facharztklinik Hamburg und dort eine Spezialisierung in der autologen Knorpeltransplantation des Hüft- und Kniegelenkes.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Marrek.png
Veronika Marreck

Sportwissenschaftlerin & Atemexpertin Leitung IDIAG-Academy DACH

Vortragsthema: Einsatzgebiete und Wirkungsweisen der Atemmuskeltherapie/-Trainings mit Hilfe von apparativer Technik

 

Diplom-Sportwissenschaftlerin, langjährige Erfahrung in den Bereichen Rückenanalyse und Atemmuskeltraining sowohl bei Patienten mit Lungenerkrankungen, Rückenproblemen, etc. als auch für Athleten zur Leistungssteigerung. Leiterin der Idiag-Academy DACH.

Sportwissenschaftlerin & Atemexpertin Leitung IDIAG-Academy DACH

Vortragsthema: Einsatzgebiete und Wirkungsweisen der Atemmuskeltherapie/-Trainings mit Hilfe von apparativer Technik

 

Diplom-Sportwissenschaftlerin, langjährige Erfahrung in den Bereichen Rückenanalyse und Atemmuskeltraining sowohl bei Patienten mit Lungenerkrankungen, Rückenproblemen, etc. als auch für Athleten zur Leistungssteigerung. Leiterin der Idiag-Academy DACH.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Philipp.png
Laura Philipp

Deutsche Triathletin, mehrfache Ironman-Siegering, Deutsche Meisterin auf der Triathlon-Mitteldistanz

Vortragsthema: Erfahrungsbericht zum Atemtraining aus dem Leistungssport

 

Laura ist eine der besten Triathletinnen der Welt. Sie beendete ihr erste Langdistanz mit der bis dato schnellsten Debützeit aller Zeiten, landete in Hawaii im ersten Anlauf auf Platz 4 des legendären Ironmans. Sie ist Europameisterin 2021 und hält mit 2:44 h für den Marathon im Ironman eine der schnellsten Laufzeiten.

Deutsche Triathletin, mehrfache Ironman-Siegering, Deutsche Meisterin auf der Triathlon-Mitteldistanz

Vortragsthema: Erfahrungsbericht zum Atemtraining aus dem Leistungssport

 

Laura ist eine der besten Triathletinnen der Welt. Sie beendete ihr erste Langdistanz mit der bis dato schnellsten Debützeit aller Zeiten, landete in Hawaii im ersten Anlauf auf Platz 4 des legendären Ironmans. Sie ist Europameisterin 2021 und hält mit 2:44 h für den Marathon im Ironman eine der schnellsten Laufzeiten.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/10/Post.png
PD Dr. med. Felix Post

Vortragsthema: Myokaditis im Leistungs­sport

Dr. Felix Post ist Spezialist für Kardiologie und Innere Medizin und Chefarzt der Inneren Medizin/Kardiologie am Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur.
Die von ihm geleitete Klinik bildet nahezu das komplette Spektrum der konservativen und interventionellen Kardiologie ab und ist Schwerpunktversorger im nördlichen Rheinland- Pfalz. Sie zählt zu den Top 5 des Bundeslandes. Weiterhin war er langjähriger Teamarzt des 1. FSV Mainz 05.

Vortragsthema: Myokaditis im Leistungs­sport

Dr. Felix Post ist Spezialist für Kardiologie und Innere Medizin und Chefarzt der Inneren Medizin/Kardiologie am Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur.
Die von ihm geleitete Klinik bildet nahezu das komplette Spektrum der konservativen und interventionellen Kardiologie ab und ist Schwerpunktversorger im nördlichen Rheinland- Pfalz. Sie zählt zu den Top 5 des Bundeslandes. Weiterhin war er langjähriger Teamarzt des 1. FSV Mainz 05.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Riegner.png
med. pract. Manuel Riegner

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie & Holistic Coach , Founder "Surf your life institute" Zürich

Vortragsthema: TRAINING für ein starkes Immunsystem?  Sportlicher Erfolg durch Mikroimmuntherapie als Trainingstool.

 

Arzt und Holistic Coach und Gründer von surf your life in Zürich. Herr Riegner hat langjährige Erfahrung in funktioneller & orthomolekularer Medizin – Schwerpunkt Stress und Work-Life-Balance.

 

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie & Holistic Coach , Founder "Surf your life institute" Zürich

Vortragsthema: TRAINING für ein starkes Immunsystem?  Sportlicher Erfolg durch Mikroimmuntherapie als Trainingstool.

 

Arzt und Holistic Coach und Gründer von surf your life in Zürich. Herr Riegner hat langjährige Erfahrung in funktioneller & orthomolekularer Medizin – Schwerpunkt Stress und Work-Life-Balance.

 

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Ruthenberg.png
Niels Schulz-Ruhtenberg

Facharzt für Allgemein-, Sport- und Ernährungsmedizin Praxis Ärzte am Kaiserkai Hamburg

Vortragsthema: Moderne Sporternährung: Entzündungsschutz, Immunstärkung, Leistungsoptimierung

 

Niels Schulz-Ruhtenberg ist praktizierender Facharzt für Allgemein-, Ernährungs- und Sportmedizin in Hamburg. In seiner Praxis betreut er zahlreiche Leistungssportler und nutzt die Erkenntnisse zur Leistungsoptimierung auch für die Beratung von beruflichen Leistungsträgern. Er ist bundesweit tätiger Referent für Fach- und Laienpublikum zu gesundheitlichen Themen mit diversen Presse- und TV-Beiträgen sowie Hörbuchautor.

Facharzt für Allgemein-, Sport- und Ernährungsmedizin Praxis Ärzte am Kaiserkai Hamburg

Vortragsthema: Moderne Sporternährung: Entzündungsschutz, Immunstärkung, Leistungsoptimierung

 

Niels Schulz-Ruhtenberg ist praktizierender Facharzt für Allgemein-, Ernährungs- und Sportmedizin in Hamburg. In seiner Praxis betreut er zahlreiche Leistungssportler und nutzt die Erkenntnisse zur Leistungsoptimierung auch für die Beratung von beruflichen Leistungsträgern. Er ist bundesweit tätiger Referent für Fach- und Laienpublikum zu gesundheitlichen Themen mit diversen Presse- und TV-Beiträgen sowie Hörbuchautor.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Sartor.png
Dr. med. Henning Sartor

Facharzt für Anästhesiologie und Allgemeinmedizin Leiter Lanserhof Akademie, Teamarzt Österreichischer Radsportverband

Vortragsthema: Der Einfluss der „Intestinalen silent Intoxication“ auf die Performance im Sport

 

Dr. med. Henning Sartor ist Facharzt für Anästhesiologie und Allgemeinmedizin, promoviert in Klinischer Chemie. Er ist Leiter der Lanserhof-Akademie und stellvertretende Leitung des Instituts für Salutologie Wien. Als Fach-Referent und Hotline-Tutor ist er für das Institut BIOVIS-Diagnostik in Limburg tätig. Zudem ist er Mitautor der Lehrbücher der F.X. Mayr-Medizin (Springer Verlag) sowie der Salutologie im Sport (Springer Verlag.) und wissenschaftlicher Teambetreuer des Österreichischen Radsportverbandes ÖRV.

Facharzt für Anästhesiologie und Allgemeinmedizin Leiter Lanserhof Akademie, Teamarzt Österreichischer Radsportverband

Vortragsthema: Der Einfluss der „Intestinalen silent Intoxication“ auf die Performance im Sport

 

Dr. med. Henning Sartor ist Facharzt für Anästhesiologie und Allgemeinmedizin, promoviert in Klinischer Chemie. Er ist Leiter der Lanserhof-Akademie und stellvertretende Leitung des Instituts für Salutologie Wien. Als Fach-Referent und Hotline-Tutor ist er für das Institut BIOVIS-Diagnostik in Limburg tätig. Zudem ist er Mitautor der Lehrbücher der F.X. Mayr-Medizin (Springer Verlag) sowie der Salutologie im Sport (Springer Verlag.) und wissenschaftlicher Teambetreuer des Österreichischen Radsportverbandes ÖRV.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Schmitz.png
Univ.-Prof. Dr. med. Christoph Schmitz

Lehrstuhl für Anatomie 2 an der Medizinischen Fakultät der LMU München

Vortragsthema: Stammzelltherapie: Behandlung von Sehnenrupturen und Arthrose

 

Seit 2020 ist Prof. Dr. Schmitz Inhaber des Lehrstuhls für Anatomie 2 (Neuroanatomie) an der Medizinischen Fakultät der LMU München.
Weitere Stationen nach der Habilitation im Gesamtfach Anatomie waren die Anatomie an der Universität Rostock sowie das Department of Psychiatry and Neuropsychology an der Universität Maastricht (Niederlande). Von dort wechselte Prof. Schmitz als „International Business Development Manager Orthopedics“ zur Firma Electro Medical Systems (Nyon, Schweiz), bis er den Lehrstuhl für Anatomie 2 an der LMU München übernahm.

Lehrstuhl für Anatomie 2 an der Medizinischen Fakultät der LMU München

Vortragsthema: Stammzelltherapie: Behandlung von Sehnenrupturen und Arthrose

 

Seit 2020 ist Prof. Dr. Schmitz Inhaber des Lehrstuhls für Anatomie 2 (Neuroanatomie) an der Medizinischen Fakultät der LMU München.
Weitere Stationen nach der Habilitation im Gesamtfach Anatomie waren die Anatomie an der Universität Rostock sowie das Department of Psychiatry and Neuropsychology an der Universität Maastricht (Niederlande). Von dort wechselte Prof. Schmitz als „International Business Development Manager Orthopedics“ zur Firma Electro Medical Systems (Nyon, Schweiz), bis er den Lehrstuhl für Anatomie 2 an der LMU München übernahm.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Schneider.png
Dr. med. Stefan Schneider

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Mannschaftsarzt "Der Club an der Alster" (1. Bundesliga Hockey), OrthoCentrum Hamburg

Vortragsthema: Einseitige autologe Chondrozytentransplantation – 2 Jahres Follow Up

 

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Partner des OrthoCentrum Hamburg und Mannschaftsarzt des Hockey Bundesligisten Club an der Alster sowie Betreuung von Kadermitgliedern des deutschen Teakwondoo-Teams.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Mannschaftsarzt "Der Club an der Alster" (1. Bundesliga Hockey), OrthoCentrum Hamburg

Vortragsthema: Einseitige autologe Chondrozytentransplantation – 2 Jahres Follow Up

 

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Partner des OrthoCentrum Hamburg und Mannschaftsarzt des Hockey Bundesligisten Club an der Alster sowie Betreuung von Kadermitgliedern des deutschen Teakwondoo-Teams.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Spengler.png
Prof. Dr. Christina Spengler

Professorin für Human- und Sportphysiologie, Leiterin Exercise Physiology Lab, Department für Gesundheitswissenschaften und Technologie, ETH Zürich

Vortragsthema: Bedeutung der Atmungsmuskulatur im Sport und spezifische Trainingsoptionen

 

Prof. C. M. Spengler studierte und doktorierte an der ETH Zürich (Schweiz) in Naturwissenschaften und forschte anschliessend 2.5 Jahre an der Harvard School of Public Health (Boston, USA). Seit ihrer Rückkehr an die ETH Zürich beschäftigt sie sich mit den Interaktionen von Atmung, Kreislauf und Muskulatur, vom Athleten bis zum Patienten. Auch entwickelte sie, zusammen mit universitären und industriellen Partnern ein einzigartiges Gerät für Kraft- und Ausdauertraining des Atmungssystems. Sie studierte und doktorierte auch in Medizin (Universität Zürich) und leitet seit 2013 das Labor für Human- und Sportphysiologie an der ETH Zürich.

Professorin für Human- und Sportphysiologie, Leiterin Exercise Physiology Lab, Department für Gesundheitswissenschaften und Technologie, ETH Zürich

Vortragsthema: Bedeutung der Atmungsmuskulatur im Sport und spezifische Trainingsoptionen

 

Prof. C. M. Spengler studierte und doktorierte an der ETH Zürich (Schweiz) in Naturwissenschaften und forschte anschliessend 2.5 Jahre an der Harvard School of Public Health (Boston, USA). Seit ihrer Rückkehr an die ETH Zürich beschäftigt sie sich mit den Interaktionen von Atmung, Kreislauf und Muskulatur, vom Athleten bis zum Patienten. Auch entwickelte sie, zusammen mit universitären und industriellen Partnern ein einzigartiges Gerät für Kraft- und Ausdauertraining des Atmungssystems. Sie studierte und doktorierte auch in Medizin (Universität Zürich) und leitet seit 2013 das Labor für Human- und Sportphysiologie an der ETH Zürich.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Janina-Schwarzer.png
Janina Schwarzer

Sportwissenschaftlerin, Laborleitung Leistungsdiagnostik LANS Medicum Hamburg

Vortragsthema: Die weibliche Athletin – der Einfluss der Hormone auf den Sport

 

Janina Schwarzer ist Sportwissenschaftlerin am LANS Medicum in Hamburg und leitet dort das Diagnostiklabor. Während ihres Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln sowie der Universität Hamburg hat sie sich auf das Thema Leistungsphysiologie im Ausdauersport spezialisiert und arbeitet in diesem Bereich mit Freizeit- aber auch ProfisportlerInnen, wie dem Profi-Radsportteam Bora-Hansgrohe, zusammen.

Sportwissenschaftlerin, Laborleitung Leistungsdiagnostik LANS Medicum Hamburg

Vortragsthema: Die weibliche Athletin – der Einfluss der Hormone auf den Sport

 

Janina Schwarzer ist Sportwissenschaftlerin am LANS Medicum in Hamburg und leitet dort das Diagnostiklabor. Während ihres Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln sowie der Universität Hamburg hat sie sich auf das Thema Leistungsphysiologie im Ausdauersport spezialisiert und arbeitet in diesem Bereich mit Freizeit- aber auch ProfisportlerInnen, wie dem Profi-Radsportteam Bora-Hansgrohe, zusammen.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Ujeyl.png
Dr. med. Amaar Ujeyl

Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Kardiologie Sportmedizin, MSc. In Sporscardiology Stellvertretende Leitung LANS Cardio, Hamburg

Vortragsthema: Sport mit Herzschrittmacher und implantiertem Defibrillator

 

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin und Sportkardiologie. Fellow oft he ESC (FESC). Stellvertretende Leitung LANS Cardio in Hamburg.

Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Kardiologie Sportmedizin, MSc. In Sporscardiology Stellvertretende Leitung LANS Cardio, Hamburg

Vortragsthema: Sport mit Herzschrittmacher und implantiertem Defibrillator

 

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin und Sportkardiologie. Fellow oft he ESC (FESC). Stellvertretende Leitung LANS Cardio in Hamburg.

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/08/Wolfarth.png
Univ.-Prof. Dr. Bernd Wolfarth

Facharzt für Innere Medizin Sportmedizin Leitender Olympiaarzt des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Leiter Abtl. Sportmedizin, Charité Berlin

Vortragsthema: Hochleistungssport in Zeiten der Coronapandemie

 

Univ. Prof. Dr. med. Bernd Wolfarth leitet den Lehrstuhl für Sportmedizin der Humboldt-Universität zu Berlin und ist Leiter der Abteilung für Sportmedizin der Charité Universitätsmedizin Berlin. Er ist Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnungen für Sportmedizin, Ernährungsmedizin und Präventivmedizin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Genetik, Leistungsfähigkeit und Trainierbarkeit von Athlet:innen und Patient:innen. Er ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) und Leitender Olympiaarzt des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Facharzt für Innere Medizin Sportmedizin Leitender Olympiaarzt des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Leiter Abtl. Sportmedizin, Charité Berlin

Vortragsthema: Hochleistungssport in Zeiten der Coronapandemie

 

Univ. Prof. Dr. med. Bernd Wolfarth leitet den Lehrstuhl für Sportmedizin der Humboldt-Universität zu Berlin und ist Leiter der Abteilung für Sportmedizin der Charité Universitätsmedizin Berlin. Er ist Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnungen für Sportmedizin, Ernährungsmedizin und Präventivmedizin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Genetik, Leistungsfähigkeit und Trainierbarkeit von Athlet:innen und Patient:innen. Er ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) und Leitender Olympiaarzt des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

https://events-lansmedicum.de/wp-content/uploads/2022/09/Burak_YILDIRIM.png
Dr. med. Burak Yildirim

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Sportmedizin Mannschaftsarzt Bayer 04 Leverkusen (1. Bundesliga Fußball), ORTHO SPORTS LAB, Köln-Pulheim

Vortragsthema: Fussballmedizin: Return nach komplexer Knieverletzung

 

„Auf Rasen geboren“ war Dr. Burak Yildirim im Fußball schon vielseitig aktiv: Spieler, Trainer, Stadionführer, Blindenreporter und schließlich Mannschaftsarzt. Da bereits im zarten Alter von 6 Jahren klar war, dass er Arzt werden will, konnte er seine beiden Leidenschaften wunderbar miteinander verbinden.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Sportmedizin Mannschaftsarzt Bayer 04 Leverkusen (1. Bundesliga Fußball), ORTHO SPORTS LAB, Köln-Pulheim

Vortragsthema: Fussballmedizin: Return nach komplexer Knieverletzung

 

„Auf Rasen geboren“ war Dr. Burak Yildirim im Fußball schon vielseitig aktiv: Spieler, Trainer, Stadionführer, Blindenreporter und schließlich Mannschaftsarzt. Da bereits im zarten Alter von 6 Jahren klar war, dass er Arzt werden will, konnte er seine beiden Leidenschaften wunderbar miteinander verbinden.